Lago Trasimeno

Kaum 20 Kilometer von Perugia erstreckt sich inmitten von grünen Hügeln der Lago Trasimeno. Die Fahrt dahin war sehr mühsam, da die Straße ist noch nicht ausgebaut ist, da man angeblich nur 50 km/h fahren darf, woran sich allerdings nur die Touristen halten. So wird man ständig, trotz doppelter Sperrlinie, überholt, angehupt und angeblinkt.

Der Blick auf den Lago entschädigt allerdings dann für die lange Fahrt.


Der See ist 128 km2 groß und sehr fischreich und seicht und weist 17 Badestrände auf, deren Wasser immer kontrolliert wird.


Castliogne del Lago ist eine der größeren Städte an der Westseite des Sees. Es hat einen mittelalterlichen Kern und viele kleine Geschäfte und nette Lokale. Besonders sehenswert ist der Palast der Herzöge della Corgna.


Die einzelnen Räume sind mit herrlichen Malereien bedeckt, die nach und nach in den Originalzustand versetzt werden.


Am Ende führt ein langer Tunnel zur Löwenburg "Rocca del Leone". Er ist äußerst schmal und daher nur in einer Richtung als "Einbahn" begehbar.


Der Ausblick ist wieder einmal äußerst beeindruckend.

 

 

Last update: 22.09.09Zurück Home Weiter

horizontal rule